steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft NRW mbH / Hamburg

„Gemeinsam in Heek – Rezepte für neue Wohnalternativen“

Am 01.02.2018 findet im Kreuzzentrum der Gemeinde Heek die zweite Veranstaltung zum Thema Wohnalternativen und Wohnwünsche in Heek statt.

Die Gemeinde Heek initiiert im Rahmen der Regionale 2016 für den Projektaufruf „Innen leben – neue Qualitäten entwickeln“ zusammen mit der steg NRW eine Veranstaltungsreihe zum Thema Wohnzukünfte in Heek. Besonders stehen dabei Ein- und Zweifamilienhausgebiete der 1950er bis 1970er Jahre im Fokus, die positive Eigenschaften, allerdings auch einige Defizite aufweisen.

Die Veranstaltungsreihe findet unter der Überschrift „Gemeinsam in Heek – Rezepte für neue Wohnalternativen“ statt. Nachdem sich die Bürgerinnen und Bürger in Heek in der ersten Veranstaltung über unterschiedliche Formen von Wohnprojekten und einigen Beispielprojekten aus NRW informieren konnten, wird es bei dem zweiten Termin am kommenden Donnerstag um die speziellen Wünsche und Anforderungen an das Thema Wohnen gehen. Mit den Bürgerinnen und Bürgern soll ein intensiver Dialog stattfinden, bei dem es neben dem Thema der gemeinschaftlichen Wohnformen, auch um andere Möglichkeiten geht, wie die eigene Immobilie fit für die Zukunft gemacht werden kann.


Datenschutz / Impressum
top, nach oben