steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft NRW mbH / Hamburg

Projekte mit dem zugeordneten Stichwort: Dortmund


Citymanagement Dortmund-Hörde

Citymanagement Dortmund-Hörde

Im Rahmen des Stadtumbaus in Dortmund-Hörde initierte und gestaltete das Citymanagement einen langfristigen, integrierten Kommunikations- und Umsetzungsprozess, um die zentralen Funktionen des Stadtbezirkszentrums Hörde zu stärken und die Außendarstellung zu verbessern.

Wohnungswirtschaftliches Quartiersmanagement Dortmund Scharnhorst-Ost

Wohnungswirtschaftliches Quartiersmanagement Dortmund Scharnhorst-Ost

Über mehr als drei Jahre hat die steg NRW im Auftrag von drei kooperierenden Wohnungsunternehmen (LEG Wohnen NRW GmbH, DOGEWO21, Spar- und Bauverein eG Dortmund) und der Stadt Dortmund das Wohnungswirtschaftliche Quartiermanagement Dortmund Scharnhorst-Ost durchgeführt.

Machbarkeitsstudie Soziales Stadtteilzentrum Bochum-Laer

Machbarkeitsstudie Soziales Stadtteilzentrum Bochum-Laer

Die Stadt Bochum hat die steg NRW beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für ein Soziales Stadtteilzentrum in Bochum-Laer zu erstellen.


Innenstadtmanagement Mülheim an der Ruhr

Innenstadtmanagement Mülheim an der Ruhr

Der Innenstadtbereich der Stadt Mülheim an der Ruhr erfährt seit einigen Jahren einen deutlichen Funktionswandel in Verbindung mit einem zunehmenden Bedeutungsverlust.

Sozialplan Godefriedstraße

Sozialplan Godefriedstraße

Wohnbau Berke ist seit 2013 Eigentümer von 128 Wohneinheiten in der Godekinsiedlung in Dortmund Wellinghofen. Die Bestände umfassen viergeschossige Geschosswohnungsbauten die in den 1960er als Sozialer Wohnungsbau realisiert wurden.

Die vorherigen Eigentümer haben keine nennenswerten …

Machbarkeitsstudie „Bildungsquartier Annen“ in Witten

Machbarkeitsstudie „Bildungsquartier Annen“ in Witten

Die Stadt Witten hat die steg NRW in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Schamp & Schmalöer aus Dortmund damit beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für das Bildungsquartier Annen zu erstellen.


Begleitung Beteiligungsphase Großmodernisierung Dortmund-Wickede

Begleitung Beteiligungsphase Großmodernisierung Dortmund-Wickede

Im Auftrag der DOGEWO21 begleitete die steg NRW die Beteiligungsphase im Rahmen der Großmodernisierung der Wohnungsbestände in Dortmund-Wickede.

Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines Bürgerzentrums für Dortmund-Wichlinghofen

Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines Bürgerzentrums für Dortmund-Wichlinghofen

Im Auftrag der Stadt Dortmund erarbeitet die steg NRW zusammen mit dem Architekturbüro Schamp & Schmalöer derzeit eine Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines generationenübergreifenden Bürgerzentrums für den Stadtteil Wichlinghofen.

Wettbewerb: Energetische Sanierung von Großwohnsiedlungen

Wettbewerb: Energetische Sanierung von Großwohnsiedlungen

Das Dortmunder Wohnungsunternehmen DOGEWO21 hat sich mit vier Quartieren an dem Wettbewerb energetische Sanierung von Großwohnsiedlungen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung beteiligt. Die steg NRW erarbeitete dazu vier integrierte Stadtteilentwicklungskonzepte.


Standortkonzept Dortmund-Wambel

Standortkonzept Dortmund-Wambel

Mit dem integrierten Standortkonzept wurde für die Bestände von DOGEWO21 in Dortmund-Wambel eine langfristige Bewirtschaftungsstrategie entwickelt. Im Mittelpunkt des Konzepts stand die Verzahnung von Sozial-, Städtebau- und Wohnungspolitik.

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Westerfilde

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Westerfilde

Vonovia ist seit dem 01.01.2015 neuer Eigentümer von rund 640 Wohneinheiten in Dortmund-Westerfilde. Die Bestände in Westerfilde umfassen Geschosswohnungsbauten aus den 1960er und 1970er Jahren und verteilen sich auf zwei Quartiere.

Sanierungsmanagement Quartiersentwicklung Dortmund-Löttringhausen

Sanierungsmanagement Quartiersentwicklung Dortmund-Löttringhausen

Die steg NRW ist im Rahmen des KfW- Programms 432 "Energetische Stadtsanierung" mit der Begleitung der Konzeptumsetzung für das Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Dortmund-Löttringhausen beauftragt.


Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Dortmund-Löttringhausen

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Dortmund-Löttringhausen

Im Auftrag von DOGEWO21 hat die steg NRW ein integriertes Quartiersentwicklungskonzept für die Siedlung Dortmund-Löttringhausen erarbeitet. Auf Basis einer Quartiersanalyse wurden Stärken und Handlungsbedarfe identifiziert und passgenaue Maßnahmen zur Bestandsaufwertung erarbeitet.

URBAN II-Projekt Branchenentwicklung und Standortpromotion

URBAN II-Projekt Branchenentwicklung und Standortpromotion

Das Projekt Branchenentwicklung und Standortpromotion war ein Baustein der Gemeinschaftsinitiative URBAN II für die Dortmunder Nordstadt. Im Rahmen eines integrierten Handlungsansatzes wurde mit einer umfangreichen Zahl von innovativen Projekten die Entwicklung der Nordstadt gefördert.

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept "Am Heedbrink"

Im Auftrag von gws Wohnen Süd eG hat die steg NRW ein integriertes Quartiersentwicklungskonzept erarbeitet. Damit wurde eine tragfähige Entwicklungsperspektive für das Quartier aufgezeigt und zu deren Umsetzung realistische und wirtschaftlich tragfähige Maßnahmen benannt.


Voruntersuchung „2–3 Straßen“

Voruntersuchung „2–3 Straßen“

Die steg NRW wurde von der Stadt Dortmund beauftragt, eine Voruntersuchung zur Eignung von städtischen Räumen für die im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010 zu realisierende Inszenierung „2–3 Straßen“ des Künstlers Jochen Gerz durchzuführen.


Datenschutz / Impressum
top, nach oben