steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft NRW mbH / Hamburg

Projekte mit dem zugeordneten Stichwort: Stadtumbau West


Integriertes Handlungskonzept für die Innenstadt Mönchengladbach

Integriertes Handlungskonzept für die Innenstadt Mönchengladbach

Die Stadt Mönchengladbach hat die steg NRW damit beauftragt, für die Innenstadt ein integriertes Handlungskonzept zu erstellen. In diesem Bereich sowie in den angrenzenden Wohnquartieren, insbesondere dem Westend, werden seit Jahren Missstände und negative Entwicklungen sowohl in …

Citymanagement Dortmund-Hörde

Citymanagement Dortmund-Hörde

Im Rahmen des Stadtumbaus in Dortmund-Hörde initierte und gestaltete das Citymanagement einen langfristigen, integrierten Kommunikations- und Umsetzungsprozess, um die zentralen Funktionen des Stadtbezirkszentrums Hörde zu stärken und die Außendarstellung zu verbessern.

Quartiers- und Citymanagement Ratingen

Quartiers- und Citymanagement Ratingen

Zur Aufwertung und Weiterentwicklung der Ratinger Innenstadt ist die steg NRW GmbH von der Stadt Ratingen mit der Durchführung des Quartiers- und Citymanagements im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau beauftragt worden.


Begleitforschung Städtische Infrastruktur im Stadtumbau

Begleitforschung Städtische Infrastruktur im Stadtumbau

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung möchte im Rahmen des nunmehr zusammengeführten Programms Stadtumbau untersuchen lassen, wie städtische Infrastrukturen an die sich verändernden Rahmenbedingungen in den entsprechenden …

Fortschreibung Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld

Fortschreibung Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld

Die steg NRW hat in den Jahren 2008/2009 das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept zum Stadtumbaugebiet „Nördlicher Innenstadtrand Bielfeld“ erarbeitet. Nach Ablauf der 1. Förderperiode wird das Konzept nun fortgeschrieben. Aufgabe ist es eine Bilanz zu den bisher …

Ergänzung des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes Innenstadt um sozial-integrative Aspekte

Ergänzung des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes Innenstadt um sozial-integrative Aspekte

Die Stadt Dinslaken hat die steg NRW damit beauftragt, die Fortschreibung des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „Innenstadt Dinslaken Perspektive 2020“ zu ergänzen. Im Mittelpunkt der Ergänzung stehen die sozial-integrativen Aspekte für den Siedlungsbezirk Innenstadt.


Integriertes Entwicklungskonzept Laer/ Mark 51°7

Integriertes Entwicklungskonzept Laer/ Mark 51°7

Die Stadt Bochum hat die steg NRW damit beauftragt, ein integriertes Entwicklungskonzept für den Stadtteil Laer zu erarbeiten, da er im Zuge der Neustrukturierung der OPEL-Fläche stärker in den Fokus der Stadtentwicklung gerückt ist. Im integrierten Entwicklungskonzept sollen nun …

Machbarkeitsstudie Umweltzentrum Bielefeld

Machbarkeitsstudie Umweltzentrum Bielefeld

Die steg NRW wurde von der Hausgemeinschaft für Umwelt und Arbeit e.V. mit der Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie zur Weiterentwicklung des Umweltzentrums Bielefeld beauftragt. Im Mittelpunkt stand die Überprüfung der Umwandlung und Öffnung zu einem multifunktionalen …

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Westerfilde

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Westerfilde

Vonovia ist seit dem 01.01.2015 neuer Eigentümer von rund 640 Wohneinheiten in Dortmund-Westerfilde. Die Bestände in Westerfilde umfassen Geschosswohnungsbauten aus den 1960er und 1970er Jahren und verteilen sich auf zwei Quartiere.


Erstellung eines energetischen Sanierungskonzeptes für das „Berliner Viertel“ in Monheim am Rhein

Erstellung eines energetischen Sanierungskonzeptes für das „Berliner Viertel“ in Monheim am Rhein

Die Stadt Monheim am Rhein ist als Mittelstadt mit ca. 40.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt im Kreis Mettmann. Sie grenzt im Norden an Düsseldorf, im Osten an Langenfeld sowie im Süden und Westen auf der anderen Seite des Rheins an Köln-Chorweiler und Dormagen.

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Aachen Preuswald

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Aachen Preuswald

Preuswald ist ein Stadtteil mit etwa 2055 Einwohnern im Südwesten Aachens in etwa 5 km Entfernung von der Innenstadt und nur etwa 3 km entfernt vom Dreiländereck Belgien, Niederlande, Deutschland. Benannt ist der Stadtteil nach dem umliegenden Waldgebiet.

Stadtumbaumanagement Innenstadt Lünen 2012

Stadtumbaumanagement Innenstadt Lünen 2012

Das Stadtumbaumanagement unterstützt die Stadt Lünen bei der Maßnahmenumsetzung im Stadtumbaugebiet Innenstadt.


Stadtumbaumanagement „Denkfabrik“ in Lüdenscheid

Stadtumbaumanagement „Denkfabrik“ in Lüdenscheid

Bis Ende 2015 war die steg NRW mit der Durchführung des Stadtumbaumanagements im Rahmen der Denkfabrik in Lüdenscheid beauftragt. Das dazu vor Ort eingerichtete Stadtumbaubüro in der Knapper Straße 41 bildete die Schnittstelle zwischen Stadtverwaltung und lokalen Akteuren. Wesentliche …

City- und Stadtumbaumanagement Werdohl

City- und Stadtumbaumanagement Werdohl

Das City- und Stadtumbaumanagement hat die Stadt Werdohl bei der Umsetzung des Stadtumbauprozesses unterstützt. Es war u.a. Ansprechpartner für Immobilieneigentümer und Gewerbetreibende und hat insbesondere bei den Themen Verfügungsfonds, Hof- und Fassadenprogramm und …

Integriertes Handlungskonzept „Altstadt Lüdenscheid“

Integriertes Handlungskonzept „Altstadt Lüdenscheid“

Für das Herz der Stadt Lüdenscheid, die markante Altstadt, soll ein integriertes Handlungskonzept Entwicklungsperspektiven aufzeigen. Zu dessen Erarbeitung hat die Stadt Lüdenscheid die steg NRW, gemeinsam mit Richter Beratung aus Osnabrück beauftragt.


Wettbewerb Standort Innenstadt NRW

Wettbewerb Standort Innenstadt NRW

Die steg NRW ist mit Dr. Malcher Unternehmensberatung, BBE Handelsberatung, und ergo Kommunikation beauftragt worden, den Wettbewerb Standort Innenstadt inhaltlich und organisatorisch zu konzipieren und Verfahren, Teilnehmer sowie Umsetzung der Projektvorschläge fachlich zu begleiten.

Machbarkeitsstudie „Wege und Freiräume Innenstadtrand Bielefeld“

Machbarkeitsstudie „Wege und Freiräume Innenstadtrand Bielefeld“

Die steg NRW hat in Zusammenarbeit mit dtp Landschaftsarchitekten eine Machbarkeitsstudie zur Schaffung von Freiraum- und Wegeverbindungen im Stadtumbaugebiet Nördlichen Innenstadtrand erstellt.

Stadtumbau „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld“

Stadtumbau „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld“

Die Stadt Bielefeld hat die steg NRW mit der Erarbeitung eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts zum Stadtumbau Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld beauftragt.


Integriertes Quartiersentwicklungskonzept

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept "Am Heedbrink"

Im Auftrag von gws Wohnen Süd eG hat die steg NRW ein integriertes Quartiersentwicklungskonzept erarbeitet. Damit wurde eine tragfähige Entwicklungsperspektive für das Quartier aufgezeigt und zu deren Umsetzung realistische und wirtschaftlich tragfähige Maßnahmen benannt.


Datenschutz / Impressum
top, nach oben