steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft NRW mbH / Hamburg

Projekte mit dem zugeordneten Stichwort: städtische Infrastruktur


Machbarkeitsstudie Soziales Stadtteilzentrum Bochum-Laer

Machbarkeitsstudie Soziales Stadtteilzentrum Bochum-Laer

Die Stadt Bochum hat die steg NRW beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für ein Soziales Stadtteilzentrum in Bochum-Laer zu erstellen.

Betreiber- und Nutzungskonzept für Schulen mit Quartiersfunktion Bielefeld

Betreiber- und Nutzungskonzept für Schulen mit Quartiersfunktion Bielefeld

Die Stadt Bielefeld möchte im Zuge der Umsetzung des ISEK Nördlicher Innenstadtrand und des ISEK Sennestadt die Weiterentwicklung von Bildungslandschaften fördern, wozu u.a. der Ausbau von Schulstandorten zu Schule mit Quartiersfunktion gehört.

Innenstadtmanagement Mülheim an der Ruhr

Innenstadtmanagement Mülheim an der Ruhr

Der Innenstadtbereich der Stadt Mülheim an der Ruhr erfährt seit einigen Jahren einen deutlichen Funktionswandel in Verbindung mit einem zunehmenden Bedeutungsverlust.


Begleitforschung Städtische Infrastruktur im Stadtumbau

Begleitforschung Städtische Infrastruktur im Stadtumbau

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung möchte im Rahmen des nunmehr zusammengeführten Programms Stadtumbau untersuchen lassen, wie städtische Infrastrukturen an die sich verändernden Rahmenbedingungen in den entsprechenden …

Fortschreibung Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld

Fortschreibung Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld

Die steg NRW hat in den Jahren 2008/2009 das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept zum Stadtumbaugebiet „Nördlicher Innenstadtrand Bielfeld“ erarbeitet. Nach Ablauf der 1. Förderperiode wird das Konzept nun fortgeschrieben. Aufgabe ist es eine Bilanz zu den bisher …

Wohnungswirtschaftliches Quartiersmanagement Dortmund Scharnhorst-Ost

Wohnungswirtschaftliches Quartiersmanagement Dortmund Scharnhorst-Ost

Über mehr als drei Jahre hat die steg NRW im Auftrag von drei kooperierenden Wohnungsunternehmen (LEG Wohnen NRW GmbH, DOGEWO21, Spar- und Bauverein eG Dortmund) und der Stadt Dortmund das Wohnungswirtschaftliche Quartiermanagement Dortmund Scharnhorst-Ost durchgeführt.


Fortschreibung des Integrierten Entwicklungskonzeptes Innenstadt Dinslaken

Fortschreibung des Integrierten Entwicklungskonzeptes Innenstadt Dinslaken

Die Stadt Dinslaken arbeitet seit 2009 mit einem integrierten Stadtentwicklungskonzept an der Entwicklung ihrer Innenstadt. Dieses wird nun evaluiert und fortgeschrieben.

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Aachen Preuswald

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Aachen Preuswald

Preuswald ist ein Stadtteil mit etwa 2055 Einwohnern im Südwesten Aachens in etwa 5 km Entfernung von der Innenstadt und nur etwa 3 km entfernt vom Dreiländereck Belgien, Niederlande, Deutschland. Benannt ist der Stadtteil nach dem umliegenden Waldgebiet.

Stadtumbaumanagement Innenstadt Lünen 2012

Stadtumbaumanagement Innenstadt Lünen 2012

Das Stadtumbaumanagement unterstützt die Stadt Lünen bei der Maßnahmenumsetzung im Stadtumbaugebiet Innenstadt.


Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Dortmund-Löttringhausen

Integriertes Quartiersentwicklungskonzept Dortmund-Löttringhausen

Im Auftrag von DOGEWO21 hat die steg NRW ein integriertes Quartiersentwicklungskonzept für die Siedlung Dortmund-Löttringhausen erarbeitet. Auf Basis einer Quartiersanalyse wurden Stärken und Handlungsbedarfe identifiziert und passgenaue Maßnahmen zur Bestandsaufwertung erarbeitet.

City- und Stadtumbaumanagement Werdohl

City- und Stadtumbaumanagement Werdohl

Das City- und Stadtumbaumanagement hat die Stadt Werdohl bei der Umsetzung des Stadtumbauprozesses unterstützt. Es war u.a. Ansprechpartner für Immobilieneigentümer und Gewerbetreibende und hat insbesondere bei den Themen Verfügungsfonds, Hof- und Fassadenprogramm und …

Durchführung von Bürgerwerkstätten zur  Entwicklung der Alanbrooke Barracks in Paderborn

Durchführung von Bürgerwerkstätten zur Entwicklung der Alanbrooke Barracks in Paderborn

Die Stadt Paderborn steht durch den bevorstehenden Abzug britischer Streitkräfte vor der großen Herausforderung der Konversion von Militärstandorten. An insgesamt sieben Standorten sind rd. 3.750 Soldaten, mit Angehörigen rd. 10.000 Personen und weiteren rd. 900 zivilen Mitarbeiten …


Stadtumbau „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld“

Stadtumbau „Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld“

Die Stadt Bielefeld hat die steg NRW mit der Erarbeitung eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts zum Stadtumbau Nördlicher Innenstadtrand Bielefeld beauftragt.

Mieterbefragung zum Quartiersentwicklungskonzept „Isinger Feld“

Mieterbefragung zum Quartiersentwicklungskonzept „Isinger Feld“

Aufbauend auf den Ergebnissen des integrierten Quartiersentwicklungskonzepts für die Bestände der Allbau AG im „Isinger Feld“ in Essen, führte die steg NRW eine Mieterbefragung durch.

Voruntersuchung „2–3 Straßen“

Voruntersuchung „2–3 Straßen“

Die steg NRW wurde von der Stadt Dortmund beauftragt, eine Voruntersuchung zur Eignung von städtischen Räumen für die im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010 zu realisierende Inszenierung „2–3 Straßen“ des Künstlers Jochen Gerz durchzuführen.



Datenschutz / Impressum
top, nach oben